Books Should Be Free is now
Loyal Books
Free Public Domain Audiobooks & eBook Downloads
Search by: Title, Author or Keyword

Das Schönste von Max Dauthendey   By: (1867-1918)

Book cover

First Page:

DAS SCHÖNSTE VON MAX DAUTHENDEY

Ein Verzeichnis der Werke Max Dauthendeys befindet sich am Schluß dieses Buches.

[Illustration: Max Dauthendey]

Das Schönste von Max Dauthendey

Ausgewählt und eingeleitet von Walter von Molo

1. bis 25. Tausend.

[Illustration]

Albert Langen, München

Copyright 1919 by Albert Langen, Munich

Inhalt

Max Dauthendey von Walter von Molo 7

Zur Stunde der Maus 15

Alle handeln, wie die Herzen müssen 36 Ich möcht' wie ein Baum mich am Weg aufpflanzen 36 Das Dunkel griff uns um den Leib 36

Himalajafinsternis 38

Und Nächte werden aus allen Tagen 61 Nachtstürme reiten die Bäume krumm 61 Nur ein Lied färbt die Grauseele bunter 62 Mondmusikanten 62

Der Garten ohne Jahreszeiten 63

Die Leiern der Wollust 78 Die Ferne und die Nähe ward ein Ort 79 Nenn dich meine Wiesen 79 Sanft legte dich die Liebe auf mein Bett 80

Im blauen Licht von Penang 81

Stets sind Gespräche im Wald 92 Fledermäuse 92 Möchte rollend das Blut aller Verliebten sein 93

Der Wildgänse Flug in Katata nachschauen 94

Die Schwalben schossen vorüber 113 Die Uhr zeigt heute keine Zeit 113 Im Spiegelglas 114 Nacht um Nacht 115

Likse und Panulla 116

Verbannt 126 Das Dunkel geht nicht aus den Dingen heraus 126 Eine kleine Maskenwelt 127 Schimäre 127

Das Abendrot zu Seta 128

Es rollen Räder tagaus, tagein 146 Drinnen im Strauß 146

Der unbeerdigte Vater 147

Der ewige Wanderer, der Wind 153 Unsere Toten 154 Und zimmerte dir und mir ein Bett 154 Der Regen scheint besessen 155

Die Abendglocke vom Mijderatempel hören 156

Komm heim 170 Auf grünem Rasen 170 Himmelfahrtstag 170

Den Abendschnee am Hirayama sehen 171

Der Mond, der ohne Wärme lacht 201 Die Liebe kennt das Wörtlein »sterben« kaum 201 Worte sterben, wenn die Träne spricht 202 Immer Lust an Lust sich hängt 202 Holzflöße 203

Eingeschlossene Tiere 204

Weltspuk 213

Zwei Reiter am Meer 215

Max Dauthendey

Einen Dichter von Wert charakterisieren heißt, die Stelle im Mosaikbilde der Dichtkunst suchen, die dem Poeten, kraft seiner Leistung, zukommt... Continue reading book >>




eBook Downloads
ePUB eBook
• iBooks for iPhone and iPad
• Nook
• Sony Reader
Kindle eBook
• Mobi file format for Kindle
Read eBook
• Load eBook in browser
Text File eBook
• Computers
• Windows
• Mac

Review this book



Popular Genres
More Genres
Languages
Paid Books