Books Should Be Free
Loyal Books
Free Public Domain Audiobooks & eBook Downloads
Search by: Title, Author or Keyword

German: 1223 free audio & ebooks

Results per page: 30 | 60 | 100
  • <
  • Page 39 of 39 
Book type:
Sort by:
View by:

By: William Shakespeare (1564-1616)

Book cover Timon von Athen
Book cover Leben und Tod Königs Richard des zweyten
Book cover Leben und Tod des Königs Johann

By: Willy Pastor (1867-1933)

Book cover Lebensgeschichte der Erde

Willy Pastor versteht die Umwelt als eigenständigen Organismus. Am Beispiel der Erde grenzt er sich von der darwin'schen Lehre der Evolution ab und beschreibt die Entstehung und Entwicklung des Himmelskörpers, bis zum Erscheinen des Menschen, als mehrstufige Metamorphose. - Summary by lorda

By: Wladyslaw Reymont (1867-1925)

Der Vampir by Wladyslaw Reymont Der Vampir

Von seinem guten Freund Yoe wird Zenon überredet, einer spiritistischen Sitzung beizuwohnen. Seine Teilnahme führt ihn in eine Welt aus Gurus, spirituellen Weisheiten und unerklärbaren Phänomenen. Dabei befindet er sich selbst immer auf der schmalen Linie zwischen Religiosität und absurdem Wahnsinn.Reymont zelebriert seine Vampire nicht als Blutsauger im eigentlichen, sondern im metaphysischen Sinne. Die Atmosphäre, die er vor allem durch den Einsatz intensiver Stilmittel schafft, ist unheimlich dicht. Es gelingt ihm, den Leser von Beginn an zu fesseln und ihn in die gruselige Handlung mit hineinzuziehen. (Zusammenfassung von Ragnar)

By: Wolfgang Sartorius Freiherr von Waltershausen (1809-1876)

Book cover Gauss zum Gedächtnis

Johann Carl Friedrich Gauß (* 30. April 1777 in Braunschweig, † 23. Februar 1855 in Göttingen) gilt als einer der bedeutendsten Mathematiker (Princeps mathematicorum). Er leistete wesentliche Beiträge auf vielen Gebieten, unter anderem der Zahlentheorie, Algebra, Geodäsie, Astronomie, Statistik, Analysis, nicht-euklidische Geometrie, Geophysik, Magnetismus, Elektrizität, Telegrafie und Elektrostatik. Sein magnum opus, Disquisitiones Arithmeticae, vollendete er 1798 im Alter von 21 Jahren. Diesen Text veröffentlichte sein Freund, der Geologe und Naturforscher Waltershausen, kurz nach dem Tode von Gauß.

By: Xenophon (431 BC - 355 BC)

Vertheidigung des Socrates by Xenophon Vertheidigung des Socrates

Xenophon möchte zeigen, dass Sokrates ganz bewusst in den Tod gegangen sei. Das Unglück seines Todes war kein Zufall. Denn der Philosoph habe gespürt, dass seine Zeit gekommen sei, um das Leben zu vollenden und zu sterben.


Page 39 of 39   
Popular Genres
More Genres
Languages
Paid Books