Books Should Be Free
Loyal Books
Free Public Domain Audiobooks & eBook Downloads
Search by: Title, Author or Keyword

German: 1223 free audio & ebooks

Results per page: 30 | 60 | 100
  • <
  • Page 5 of 21 
  • >
Book type:
Sort by:
View by:

By: E. T. A. Hoffmann (1776-1822)

Auswahl aus Die Serapionsbrüder by E. T. A. Hoffmann Auswahl aus Die Serapionsbrüder

Die Serapionsbrüder nannte E.T.A. Hoffmann zusammenfassend eine Sammlung seiner zwischen 1819-1821 entstandenen Novellen. In einer fiktiven Rahmenhandlung beschreibt er die Treffen einiger Freunde am Tag des Heiligen Serapion. Bei diesen Treffen erzählen die künstlerisch interessierten Freunde einander Geschichten (die Novellen Hoffmanns) und beurteilen diese gegenseitig. Der Begriff des serapiontischen Prinzips leitet sich von diesem Werk ab. Gemeint ist damit eine bestimmte Art zu dichten, bei der das Erzählte vorher von dem Dichter ‘geschaut’ werden sollte...

Prinzessin Brambilla by E. T. A. Hoffmann Prinzessin Brambilla

Eine allegorisch-phantastische Märchenerzählung aus der Zeit der Romantik. Schauplatz ist ein zeitloser Römischer Karneval, wie Jacques Callot ihn in der Graphik-Serie “Balli di Sfessania” dargestellt hat. Die Kräfte der Liebe, der Phantasie, des Humors – gebündelt und gesteigert in der Kunst, und im Römischen Karneval – gewähren es einem liebenden Paar, sich über alle Alltagskleinlichkeit erhaben zu fühlen. Nachdem jedes der beiden sich anfangs immer wieder mit seinem Möchtegern-Ich verwechselt, öffnet die dann gewonnene Selbsterkenntnis und damit verbundene realistische Bescheidenheit das Tor zu dauerhaftem Glück...

Die Königsbraut by E. T. A. Hoffmann Die Königsbraut

Ein nach der Natur entworfenes Märchen.Eines Tages findet das gartenbegeisterte Fräulein Ännchen eine wunderschönen Ring in ihrem Mohrrübenfeld. Nachdem sie ihn übergestreift hat, kann sie ihn nicht mehr von ihrem Finger bringen und ihr in den geheimen Wissenschaften bewanderter Vater Dapsul von Zabelthau eröffnet ihr, dass sie dadurch die Braut eines gewissen Porphyrio von Ockerodastes geworden ist. Ihr Vater ist begeistert von dieser Verbindung, doch Ännchen fleht ihren an der Universität weilenden Verlobten Amandus von Nebelstern um Hilfe und Rettung an...

Book cover Der Goldene Topf
Book cover Klein Zaches, genannt Zinnober Ein Märchen
Book cover Sandmann

Der Student Nathanael glaubt in einem Wetterglashändler namens Coppola einen Mann wieder zu erkennen, der in seiner Kindheit als Advokat Coppelius regelmäßig abends seinen Vater besuchte und mit diesem offenbar alchimistische Experimente machte, bei denen der Vater schließlich bei einer Explosion starb. Dieser Coppelius war für den kleinen Nathanael nur "Der Sandmann" - die Personifizierung einer schaurig-schrecklichen Figur aus einem Ammenmärchen, der den Kindern die Augen ausreißt. Er hat mit diesem Manne Furchtbares erlebt und leidet nun erneut unter dem Kindheitstrauma...

Book cover Klein Zaches, genannt Zinnober

Der hässliche und dumme Wechselbalg Klein Zaches wird aus Mitleid von der Fee Rosabelverde mit einem Zauber belegt, so dass alle ihn für außergewöhnlich schön und begabt halten und die guten Leistungen anderer stets ihm zugeschrieben werden, die anderen jedoch für seine Frechheiten bestraft werden. Als er in die Universitätsstadt Kerepes kommt, nennt er sich stolz "Zinnober". Obwohl der dort regierende Fürst Paphnutius erst kürzlich per Dekret die Aufklärung eingeführt hat, erliegen alle dem Zauber und der Herr Zinnober macht eine schnelle Karriere bis hin zum Minister am fürstlichen Hofe...

By: E.T.A. Hoffman

Nussknacker und Mausekönig by E.T.A. Hoffman Nussknacker und Mausekönig

Ein weihnachtliches Märchen.Marie Stahlbaum bekommt zu Weihnachten einen Nussknacker geschenkt, den sie gleich sehr lieb gewinnt. Noch in der Christnacht wird sie Zeuge, wie Leben in den Nussknacker und die anderen Spielzeuge kommt. Sie beobachtet eine Schlacht zwischen der Spielzeugarmee unter dem Kommando von Nussknacker und den feindlichen Mäusen, angeführt vom siebenköpfigen Mausekönig. Als sich das Schlachtenglück den Mäusen zuneigt, wirft sie ihren Pantoffel und rettet damit die Spielzeugarmee...

By: Edgar Allan Poe (1809-1849)

Erzählungen by Edgar Allan Poe Erzählungen

30 Erzählungen von Edgar Allan Poe, dem Altmeister des Gruselns.

Book cover Ligeia und Andere Novellen

Dies ist eine Sammlung von sieben Geschichten des Meisters der Spukgeschichten Edgar Allan Poe. Enthalten sind unter Anderem die drei berühmten Geschichten Ligeia, Morella und Eleonora, die sich auf verschiedene Weise mit dem Verlust von Geliebten befassen. - Summary by Carolin

Book cover Sieben Gedichte

Dies ist eine Sammlung der sieben berühmtesten Gedichte des Amerikanischen Autors Edgar Allan Poe. Enthalten sind natürlich der allgegenwärtige Rabe, aber auch sechs im deutschen Sprachraum vielleicht weniger bekannte Gedichte. - Summary by Carolin

By: Edmund Dorer (1831-1890)

Book cover Sonette

14 Sonette über Natur, Weltgedanken und Liebe.

By: Edmund Michael (1849-1920)

Führer für Pilzfreunde by Edmund Michael Führer für Pilzfreunde

By: Eduard Bernstein (1850-1932)

Book cover Der Sozialismus einst und jetzt Streitfragen des Sozialismus in Vergangenheit und Gegenwart

By: Eduard Friedrich Mörike (1804-1875)

Book cover Mozart auf der Reise nach Prag

By: Eduard Hanslick (1825-1904)

Book cover Vom Musikalisch-Schönen Ein Beitrag zur Revision der Ästhetik der Tonkunst

By: Eduard Mörike (1804-1875)

Der Schatz by Eduard Mörike Der Schatz

Eine märchenhafte Geisternovelle.Zur Konfirmation hat Franz Arbogast, an einem Ostersonntag geboren, ein geheimnisvolles Büchlein mit Lebensregeln für Osterkinder bekommen. Jahre später ist er als Goldschmiedsgeselle unterwegs, um kostbare Steine für einen Krone einzukaufen, doch all sein Geld wird ihm auf rätselhafte Weise gestohlen. Noch rätselhafter aber ist, dass sein Büchlein den Verlust voraussagt und ihm rät, dem Verlorenen nicht hinterher zu jagen, da er es bald von selbst wiederfinden wird...

By: Eduard Philibert Assmuss (1838-)

Book cover Parasiten der Honigbiene und die durch dieselben bedingten Krankheiten dieses Insects.

By: Eduard Strasburger (1844-1912)

Book cover Streifzüge an der Riviera

By: Edward Bulwer-Lytton (1803-1873)

Book cover Haus des schwarzen Magiers

Was, wenn Geistererscheinungen nichts Übernatürliches sind, sondern etwas Natürliches, das man wissenschaftlich erforschen und erklären kann? Ein gebildeter, rational denkender Viktorianischer Gentleman verbringt eine Nacht in einem Haus, in dem es angeblich schon seit vielen Jahren spuken soll. Er überlebt diese Nacht nur dank seines klaren Verstandes, seines Wissens und seiner Charakterstärke und Visionen - und es sind diese Eigenschaften, die ihm schliesslich die wahre, unmenschliche und dennoch zutiefst menschliche Natur des Spukes offenbaren.

Book cover Geschlecht der Zukunft

Durch einen Unfall entdeckt der Erzähler in einem Höhlensystem unter der Erdoberfläche eine "ideale Gesellschaft" von engelsgleichen Menschen, die sich irgendwann in der Evolutionsgeschichte vom Menschen abgespalten haben muss. Er lernt und denkt nach: Durch ihre Fürsorge und kulturelle Philosophie, durch die Andersartigkeit und Folgewirkungen des Aussehens und des Körperbaus, durch eine Aufnahme in eine Familie, durch eine neuartige Energie bzw Physik, durch... lernt der Erzähler die eventuell "ideale" Gesellschaft kennen, in der "das Geschlecht der Zukunft" lebt...

By: Egon Erwin Kisch (1885-1948)

Book cover Aus Prager Gassen und Nächten

Egon Erwin Kisch, auch bekannt als „der rasende Reporter“, erzählt hier in kleinen Reportagen Begebenheiten aus Prag. Informationen aus seinem Leben als Reporter verwertete er gekonnt in kleinen Episoden, so dass man oft zwischen Realität und Fiktion nicht unterscheiden kann.

Book cover rasende Reporter

Kisch veröffentlichte diese Sammlung von Reportagen nach den ersten etwa 10 Jahren seiner Tätigkeit als Autor für verschiedene Zeitungen. Als einen "Rasenden Reporter" bezeichnet man im deutschen Sprachgebrauch noch heute jemanden, der Tag und Nacht im Einsatz ist, um über das zu berichten, was an großen und kleinen Geschichten tagtäglich um uns herum passiert. Aus dem Vorwort: [...] Der Reporter hat keine Tendenz, hat nichts zu rechtfertigen und hat keinen Standpunkt. Er hat unbefangen Zeuge zu sein [...

By: Elisabeth von Heyking (1861-1925)

Book cover Tschun

Tschun ist ein kleiner chinesischer Junge in Peking, der von den kolonialen Gesandtschaften hingezogen fühlt und dort - gegen den Willen seiner Familie - eine Stellung als Boy erhält. Nach und nach wird er erwachsen, allmählich verändern sich seine Einstellungen zu den fremden Herren und ihrem überlegenen Gebaren. Dabei gerät er mitten in die blutigen Wirren des Boxeraufstandes. ... Dieser Roman liefert einen tiefen Einblick in chinesische Traditionen und die uralte chinesische Seele, verpackt in den abenteuerlichen Umständen politischer Umbrüche, hintergründigen Machtkämpfen und dem tieferen Sinn angeblich zivilisatorischer Fortschrittsbestrebungen der Besatzungsmächte ...

By: Elizabeth Barrett Browning (1806-1861)

Book cover Sonette nach dem Portugiesischen, übertragen durch Rainer Maria Rilke

Elizabeth Barrett Browning schrieb diese Sonette für ihren Mann. Dieser gab sie dann zur Veröffentlichung. In seiner Übersetzung hält Rainer Maria Rilke lediglich die Sonettform ein. An vielen Stellen verändert er das Reimschema, wodurch eine neue Sprachmelodie entsteht. Andere Übersetzungen: von Hans Böhm von Marie GotheinSummary by lorda

Book cover Portugiesische Sonette, übertragen durch Hans Böhm

Die Gedichte sind mehrfach ins Deutsche übertragen worden, stets in Sonettform. Aber ist es möglich, diese Form beizubehalten, ohne allzuviel des Inhaltes darüber zu verlieren? Schon die Zeilenzahl macht Schwierigkeiten: nur selten lassen sich, bei dem bekannten Verhältnis beider Sprachen, 14 englische Zeilen in 14 deutsche pressen; ein Teil wird überschießen und weggeworfen werden müssen, – wenn man nicht zu einer freien Wiedergabe greifen will. Aber nicht nur kann die Sonettform nicht verwandt werden, sie darf es nicht einmal, wollen wir dem Charakter dieser Poesie gerecht sein...

Book cover Sonette nach dem Portugiesischen - übersetzt von Marie Gothein

Als Elizabeth Barrett Browning Anfang des Jahres 1847 die Gedichte ihrem Gatten gab, nannte dieser sie die schönsten Sonette, die seit Shakespeare geschrieben wurden. Als Ganzes gehört dies Werk von Englands größter Dichterin zu den Perlen der zeitgenössischen Lyrik. Marie Gothein beachtete in ihrer Übersetzung sowohl die Sonettform als auch das Reimschema der Originale. Andere Übersetzungen: von Rainer Maria Rilke von Hans Böhm

By: Else Lasker-Schüler

Book cover Wenn mein Herz gesund wär
Book cover Gesammelte Gedichte

Elisabeth „Else“ Lasker-Schüler , gest. 1945 in Jerusalem) war eine deutsche Künstlerin jüdischen Glaubens. Sie war den expressionistischen, avantgardistischen Kreisen des jungen 20. Jahrhunderts verbunden. Themen ihrer frühen Gedichte sind die gesamte Bandbreite menschlicher Gefühle, insbesondere Liebe, Melancholie, Trauer, Freude. Aber auch Freundschaft, Familie, Heimat; es finden sich auch religiöse Anklänge. Auch wenn ihre Sprache teils experimentell ist, versteckt sie doch nicht ihre Persönlichkeit hinter ihren Worten. - Summary by seito

By: Else Wildhagen

Trotzkopf’s Brautzeit by Else Wildhagen Trotzkopf’s Brautzeit

By: Emil Bessels (1847-1888)

Book cover 196 Tage auf treibender Eisscholle

Am 29. Juni 1871 stach das Schiff » Polaris« von New York unter Kapitän Franz C. Hall in See zur Erforschung des Hochnordens. Der Dampfer nahm seinen Weg über Neufundland an der Westküste Grönlands entlang durch den Smith-Sund und überwinterte in einer Bucht dieser Küste, die Hall »Polaris-Bay« taufte. Dort wurde ein Observatorium errichtet, und von dort aus unternahm man Schlittenreisen nach Süden und Norden. Hall starb nach Rückkehr von einer solchen Fahrt am 8. November 1871. Im August 1872 mußte infolge Kohlenmangels und eines Lecks die Heimfahrt angetreten werden...

By: Emil Frommel (1828-1896)

Book cover Eingeschneit Eine Studentengeschichte

By: Emil Holub (1847-1902)

Book cover Sieben Jahre in Süd-Afrika. Erster Band. Erlebnisse, Forschungen und Jagden auf meinen Reisen von den Diamantenfeldern zum Zambesi (1872-1879).

By: Emil Weyr (1848-1894)

Book cover Ueber die Geometrie der alten Aegypter. Vortrag, gehalten in der feierlichen Sitzung der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften am 29. Mai 1884.

By: Emmy Hennings (1885-1948)

Book cover Helle Nacht

Diesen Gedichtband hat Emmy Hennings ihrem zweiten Mann, Hugo Ball, gewidmet. Nachdem sie sich vom Dadaismus abgewand hat, setzt sich Emmy Hennings in diesen Gedichten intensiv mit dem Katholizismus auseinander.

By: Emperor of Rome Marcus Aurelius (121-180)

Book cover Selbstbetrachtungen

By: Engelbert Wittich (1878-1937)

Book cover Blicke in das Leben der Zigeuner Von einem Zigeuner

By: Epiktet (ca. 50-138)

Handbüchlein der stoischen Moral by Epiktet Handbüchlein der stoischen Moral

Encheiridion, stoische Regeln für ein zufriedenes Leben. Knapp und ausgezeichnet. Geschrieben von Epiktet (ca. 50-138). Übersetzung durch Carl Conz von 1864.

By: Erich Mühsam (1878-1934)

Book cover Brennende Erde

Untertitel "Verse eines Kämpfers", eine Auswahl aus Erich Mühsams Gedichten zwischen 1909 und 1920 - Summary by seito

Book cover Psychologie der Erbtante

Eine Thantologie aus 25 Einzeldarstellungen zur Lösung der Unsterblichkeits-Frage. Margarete Beutler zugeeignet

By: Erich Sello (1852-1912)

Book cover Interessante Kriminal-Prozesse, Teil 1

Nach vierzigjähriger Tätigkeit als Gerichtsreporter veröffentlichte Hugo Friedländer zwischen 1910 und 1921 seine zwölfbändige Sammlung »Interessante Kriminal-Prozesse von kulturhistorischer Bedeutung«. Auf knapp 3.000 Druckseiten behandelte Friedländer in diesem Pitaval 63 Gerichtsverfahren aus der Zeit des deutschen Kaiserreichs, die sich auch heute noch als kulturhistorisch bedeutsam erweisen. Dabei reicht das Spektrum vom Prozeß gegen den »Hauptmann von Köpenick« über sozial- und justizgeschichtlich aufschlußreiche Verhandlungen gegen Gewaltverbrecher und politische Verfahren bis hin zu Prozessen wegen antisemitischer Ausschreitungen...

By: Erich von Mendelssohn (-1913)

Book cover Phantasten

By: Ernst Abbe (1840-1905)

Book cover Gesammelte Abhandlungen III Vorträge, Reden und Schriften sozialpolitischen und verwandten Inhalts

By: Ernst Blass (1890-1939)

Book cover Gedichte von Sommer und Tod

Die Gedichte von Sommer und Tod von 1918 sind fünf Gedichte des Berliner Frühexpressionisten Ernst Blass. - Summary by Carolin

By: Ernst Cassirer (1874-1945)

Book cover Heinrich von Kleist und die Kantische Philosophie

By: Ernst Constantin ((1832-1894))

Die Gifthöhlen by Ernst Constantin Die Gifthöhlen

Die Gifthöhlen ist ein ungewöhnliches Märchen und wohl eher für Erwachsene geeignet. Zwei Kaufleute, ein Christ und ein Jude, fahren wegen ihrer ewigen Zänkerei in die Unterwelt ein, wo sie nun Giftgetier füttern müssen. Flucht? Nur denkbar, wenn sie zusammenhalten würden.

Das warme Polarland by Ernst Constantin Das warme Polarland

Ähnlich Jules Verne in seinem Roman “Reise zum Mittelpunkt der Erde”, so führt uns auch Ernst Constantin (richtiger Name: Ernst Constantin Schumann) in die Urtümliche Welt der Dinosaurier zurück. Als Handlungsort hat Ernst Constantin die damals noch unerforschte Polarregion gewählt. Sicherlich mit ein Grund, warum der Roman heute in Vergessenheit geraten ist.

Die silberne Axt by Ernst Constantin Die silberne Axt

Die silberne Axt ist ein kleines Fantasy Märchen à la Tolkien. Die Bundesgenossen vom Helden Franz, ein verstoßener Fürst, ein Zwerg und ein sprechender Adler, bekämpfen den bösen Zauberer Sufar. Natürlich spielt auch die silberne Axt, eine magische Waffe, eine wichtige Rolle. In einer „Nebenrolle” darf natürlich auch ein magischer Ring nicht fehlen.

By: Ernst Jünger (1895-1998)

In Stahlgewittern Aus dem Tagebuch eines Stoßtruppführers by Ernst Jünger In Stahlgewittern Aus dem Tagebuch eines Stoßtruppführers

By: Ernst Moritz Arndt (1769-1860)

Book cover Märchen und Sagen
Book cover Kater Martinchen

By: Ernst Stadler (1883-1914)

Book cover Aufbruch

Ernst Stadler war ein Elsässischer Lyriker, Essayist, Übersetzer, Literaturwissenschaftler und Hochschullehrer. Seine expressionistische Lyrik ist weniger apokalyptisch und traumatisch als die seiner Zeitgenossen Trakl und Heym; bei Stadler schwingt oftmals eine religiöse und humanistische Orientierung mit. Er beschreibt konkretes Erleben, Objekte und Situationen. In den letzten Dichtungen dieser Sammlung wird seine Liebe zu seiner Elsässischen Heimat deutlich. - Summary by seito

By: Ernst Toller (1893-1939)

Book cover Gedichte der Gefangenen – Ein Sonettenkreis

Ernst Toller war mit seinen Dramen einer der maßgeblichen Vertreter des literarischen Expressionismus in der Weimarer Republik. Wegen seinem Mitwirken an der Münchner Räterepublik wurde er zu einer Haftstrafe verurteilt.Während der Haft war Ernst Toller schriftstellerisch sehr produktiv und verfasste, unter anderem, diesen Sonetten-Band, in welchem er seinen Gefängnisaufenthalt verarbeitete.

By: Ernst Wasserzieher (1860-1927)

Book cover Von Haparanda bis San Francisco Reise-Erinnerungen

By: Ernst Weiß

Book cover Die Verdorrten

By: Ernst Wilhelm Lotz (1890-1914)

Book cover Wolkenüberflaggt

Ernst Wilhelm Lotz hat sich direkt zu Beginn des ersten Weltkrieges freiwillig gemeldet und fiel nach nur wenigen Wochen bei Bouconville in Frankreich. Er wurde keine 25 Jahre alt. Dieser Gedichtband enthält die letzten Gedichte von E.W. Lotz. - Summary by Carolin

By: Eugen von Böhm-Bawerk

Macht oder ökonomisches Gesetz? by Eugen von Böhm-Bawerk Macht oder ökonomisches Gesetz?

Macht oder ökonomisches Gesetz? by Eugen von Böhm-Bawerk (1851 – 1914). Böhm-Bawerk, Mitbegründer der Österreichischen Schule der Nationalökonomie, erörtert, ob ökonomische Gesetze auch für den Staat gelten. (Zusammenfassung von redaer) Böhm-Bawerk, Macht oder ökonomisches Gesetz? Zeitschrift für Volkswirtschaft, Sozialpolitik und Verwaltung, Bd. XXIII (S.205–271)

By: Eugenie Marlitt (1825-1887)

Book cover Frau mit den Karfunkelsteinen

Eugenie Marlitt wird als erste Bestsellerautorin der Welt angesehen. Hauptsächlich durch ihre Romane steigerte sich die Abonnentenzahl der Zeitschrift Die Gartenlaube ab 1866 bis zur Mitte der 1880er Jahre von 100.000 auf etwa 400.000. In Haus der Fabrikantenfamilie Lamprecht geht der Geist einer lang verstorbenen Ahnin um, davon ist die Dienerschaft überzeugt. Doch noch ganz andere Geheimnisse verbergen sich hinter der großbürgerlichen Fassade. Zwischen Familienrücksichten und Standesdünkeln der Großmama findet die junge Heldin Margarete - die wilde Hummel - ihren Weg. Eine Perle der Unterhaltungsliteratur aus dem vorletzten Jahrhundert. (Zusammenfassung von Hokuspokus)

Book cover Geheimnis der alten Mamsell

Als die Ehefrau des Zauberkünstlers Orlowsky bei einem tragischen Unfall stirbt, wird ihre vierjährige Tochter Felicitas von der großbürgerlichen Familie Hellwig aufgenommen, sehr gegen den Willen von Frau Hellwig, denn "das Spielerskind" ist in ihren Augen ein sündiges Geschöpf, dem sich noch nicht einmal der liebe Gott erbarmen kann. Als Kommerzienrat Hellwig stirbt, ist Fee der herzlosen Frau und deren bigotten Ansichten ausgeliefert. Von nun an wird sie wie ein Dienstmädchen behandelt und unter dem Vorwand einer streng christlichen Erziehung wird ihr Bildung und persönliche Entwicklung verwehrt...

By: Euripides

Iphigenie in Aulis by Euripides Iphigenie in Aulis

Iphigenie in Aulis übersetzt aus dem Euripides von Friedrich von Schiller.Die Gesinnungen in diesem Stücke sind groß und edel, die Handlung wichtig und erhaben, die Mittel dazu glücklich gewählt und geordnet. (aus den Anmerkungen von Schiller)


Page 5 of 21   
Popular Genres
More Genres
Languages
Paid Books